Wo…

altweibergeschichten-neu6

…ist bloss mein Geist der Weihnacht?

Ich weiß es nicht, wir scheinen tatsächlich irgendwo unterschiedlich abgebogen zu sein, der Weihnachtsgeist und ich…..Adventskranz, Weihnachtsmarkt, Weihnachtslieder und vor allem Weihnachtsgetümmel…..aber da ist nichts – klingt komisch, ist aber so – würde die Maus jetzt sagen…..

Ich habe mich ja von vielem zurückgezogen, aber so gar kein Weihnachtsgefühl mehr? Das ist doch ungewohnt…..nicht unangenehm, aber neu…..ich kann das noch gar nicht so recht einsortieren, sympathisiere ich ja ohnehin seit längerem mit Jul und der Wintersonnwende bzw. Wiedergeburt des Lichtes, jeder eben so, wie er/sie mag…..

Aber komisch ist es schon, scheinbar ist alles vergänglich…..schöne Erinnerungen bleiben ohnehin…..

Advertisements

20 Gedanken zu “Wo…

  1. Mir gehts ganz genauso. Und deshalb habe ich diesmal auch nur ein winterliches Teelicht und Räucherkerzen – und gut ist. Vom Gefühl her bin ich noch gar nicht am Jahresende, und viell. sind im Moment auch ganz einfach andere Dinge wichtiger. Viell. liegts auch daran, dass das Klima auch nicht so recht dazu passt.

    Gefällt 3 Personen

  2. Es kommt immer darauf an, was man unter Weihnachten sieht und versteht.
    Weihnachtsmärkte und -rummel, Tralala und Rumtata und Geschenke sind für uns lange passe.

    Mir ist der religiöse Gedanke des Festes wichtig und ein beschaulicher Winterjahresausklang.
    Da ich seit Ende Juli im Vorruhestand bin, genieße ich das Vorbereiten in der Küche in aller Ruhe und viel Zeit zum Lesen und die Seele baumeln zu lassen.

    Herzliche Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt 2 Personen

  3. Ja, dem kann ich nur beipflichten. Ich habe auch etwas dekoriert und schon im Oktober Plätzchen gebacken. Und gerade weil es unser erstes Weihnachten zu dritt ist, dachte ich eigentlich, dass es besonders Weihnachtlich wird.
    Zu Hause geht es noch, finde ich, weil ich hin und wieder die Weihnachtsmusik für den Kleinen anmache. Aber ganz schlimm ist es auf dem Weihnachtsmarkt.
    Da gibt es ohnehin fast nur noch Fressbuden und kaum noch weihnachtliche Stimmung. Nicht einmal das Wetter spielt mit.

    Ich merke aber immer mehr, dass ich dringend etwas Ruhe und Urlaub brauche. Nächste Woche ist es endlich soweit und vielleicht wird das ja noch mit der Stimmung.

    Liebe Grüße
    Bea

    Gefällt 3 Personen

  4. Es ist ganz und gar weg. Es ist in den Jahren immer weniger geworden, und ich habe aufgehört, irgendein Zugeständnis zu etwas zu machen, das sich für mich nicht stimmig anfühlt. Das Wetter passt nicht, der Kommerz inkl. Deko in der Stadt haben mich noch nie irnzwie weihnachtlich berührt. Jaja, ich hab viele Kerzen an — weil es oft dunkel ist. Die bunte Lichterkette, die das ganze Jahr im Wohnzimmer hängt, mach ich deswegen manchmal schon nachm Aufstehen an, im Sommer halt erst abends.
    Ich bin offen für alles Heilsame und Schöne, das sich manifestieren will. Es manifestiert sich ne Menge – Veränderung, Umbruch – nicht besonders weihnachtlich, dafür stimmig.

    Ich bin gar nicht überrascht, dass es anderen auch so geht. Auch das finde ich stimmig. Dass wir wacher werden und nicht mehr hinnehmen, was uns angeboten wird, sondern spüren was IST und damit wirken.

    Gefällt 2 Personen

Schön das du da bist und Danke, dass du ein paar deiner Gedanken hier lässt..........noch einen wundervollen Tag♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s