Schöne neue Welt…

altweibergeschichten-neu4

…oder nur mehr schein als sein???

 

Nun ja, ich bin nicht wirklich ein Verweigerer Technik betreffend, gleichwohl würde ich mich als eher zurückhaltend beschreiben…..es muss also nicht immer sofort alles vermeintlich NEUE angeschafft werden…..immer erst einmal schauen, was so geht…..

Ebenso bin ich schon immer langsam gewesen, früher nervig – heute nennt man es achtsam und es ist hipp – na ja, war damals eben nicht alles schlecht 😀 Quatsch, zu der Fraktion gehöre ich nun doch nicht, aber damals störend – profitiere ich heute davon, einfach, in dem nicht alles was es gibt, auch prompt bei uns einzieht…..

Natürlich gibt es Licht & Schatten, aber momentan fühle ich mich tatsächlich von Negativität überrollt, tja eben auch ein Spätmerker oder ist es Einbildung, das gutgemeintes und erdachtes mit teilweiser krimineller Energie genutzt wird? Das Dinge, die vielen Menschen helfen sollten, nur wieder ein paar wenigen zu noch mehr Macht verhilft?

Gerade eben erzählt das Radio etwas über Datenschutz & Fitnessarmbänder…..sicher, ich blogge und 100%ige Anonymität gibt es schon längst nicht mehr, dennoch möchte ich mir  vorbehalten, selbst zu entscheiden, wen ich hinter meine Schleier schauen lasse…..

Je mehr ich wieder in der Blogosphäre herumschlendere, umso sicherer werde ich auf meinem Weg, ALLES etwas runterzufahren oder auch gar nicht erst anzuschaffen, denn auch, wenn ich etwas nicht komplett verhindern kann, so werde ich es erschweren wo und wie ich kann…..und das geht eben am einfachsten, indem ich auf diverse Anschaffungen verzichtet…..

 

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Schöne neue Welt…

    1. …da ist schon ´ne Menge dran, am bereits „gläsern sein“ und wie gesagt, wenn ich es nicht komplett verhindern kann…..ist ja nicht so, dass man es nicht wüßte, aber ich bin trotzdem immer wieder erschrocken, was für Blüten es inzwischen treibt 😦 …

      Gefällt 1 Person

    1. Auf jeden Fall, liebe Waldfrau…..ich habe inzwischen auch schon auf manches verzichtet, denn nur der Bequemlichkeit halber waren mir die Anforderungen viel zu hoch und auch so manches mal nicht einleuchtend, weshalb die ein oder andere Zugriffsberechtigung erteilt werden sollte O_o

      Gefällt mir

  1. Nein, man muss wirklich nicht jeden Trend mitmachen.
    Außerdem, nicht weil wir alle Daten erfassen, bewegen wir uns mehr. Nur weil wir tracken, essen wir nicht gesünder. Und vom bloggen nimmt man auch nicht ab. Ganz zu schweigen, ob uns das ganze dann auch noch glücklicher macht?
    Ich denke, dass sie Fähigkeit mit sich selbst achtsam umzugehen immer mehr verloren geht und gleichzeitig scheinbar nur noch interessant ist, anderen von sich selbst zu erzählen.
    Betreibt man jedoch beides im gesunden Mittelmaß kann es uns und auch anderen sicher helfen.
    Viel Erfolg noch auf deinem Weg.
    Liebe Grüße
    Bea

    Gefällt 1 Person

    1. …dieses Gefühl treibt mich gerade extrem um, wir geben viel zu viel ab und zahlen manchmal oder auch meistens ohne wirklich es zu wissen, mit unseren Daten etc. was ja im Grunde genommen auch nicht wirklich schlimm wäre…..mich betrübt nur sehr, was inzwischen auf der dunklen Seite der Macht daraus bzw. damit gemacht wird…..

      Sich das hin und wieder vor Augen zu führen und auch mal ´nen Gang zurück zu schalten kann da sicher helfen…

      Alles Liebe auch dir ❤

      Gefällt 1 Person

Schön das du da bist und Danke, dass du ein paar deiner Gedanken hier lässt..........noch einen wundervollen Tag♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s