Hey Spargel…

altweibergeschichten18

…kaum zu glauben, aber wahr…

…ich habe es tatsächlich geschafft, innerhalb eines Jahres einen Körperpanzer von knapp vierzig Kilo abzulegen…ungläubig zu Beginn – euphorisch mitten drin – gerade so langsam realisierend, dass es tatsächlich funktioniert hat…..

Wie das geht? Für mich mit Bewegung und Kalorien zählen, auf den Körper hören und ihn  beobachten, natürlich alles unter Mithilfe einer App, denn scheinbar gibt es heute wirklich für alles ´ne App *lacht*

Sehr spannend, die „Kalorienzählcommunity“….was für ein buntes Völkchen…

Somit habe ich es weit gebracht, mit meinem Körperprojekt und es fühlt sich wirklich gut an, noch ungewohnt, aber gut…..nun habe ich selbst erlebt, was es bedeutet, eine Ernährungsumstellung zu durchlaufen und damit meine ich nicht nur „mal eben“ die Burger weglassen…..da wurde schon so einiges ersatzlos gestrichen inklusive Entzugserscheinungen, viele „neue“ Lebens-Mittel eingebaut etc.pp und bei allem ganz viel auf den Bauch gehört, buchstäblich und es funktioniert, muss man sich bloss die Zeit nehmen, auch in Ruhe zuzuhören *zwinker*…..der Körper weiß wirklich am besten, was gut für ihn ist, es braucht eben auch ein wenig Geduld – aber es klappt wirklich…..

So hab´ich vieles herausgefunden, mich wieder kennengelernt, verändert und auch meine Sicht auf das Leben – mein Leben überdacht…..was so ein paar Kilos doch ausmachen…

 

Advertisements

19 Gedanken zu “Hey Spargel…

    1. Exakt meine Worte, als ich es ernsthaft anging, liebe Zoe, im Nachhinein betrachtet, war der Graben gar nicht so tief, aber das sagt einem ja vorher niemand 😀 der erste Schritt – Geduld – sich nicht überfordern uuund ganz viel Vertrauen in die eigene Kraft (DAS war mit Verlaub für mich das schwierigste 😉 ) dann kann es funktionieren…

      Gefällt 1 Person

Schön das du da bist und Danke, dass du ein paar deiner Gedanken hier lässt..........noch einen wundervollen Tag♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s