Thesmophorien – das Mysterien-Fest der Demeter

Oh Göttin

demeter1Im antiken Griechenland wurden dieser Tage die Thesmophorien gefeiert – ein Mysterien-Fest, das in Athen und vielen anderen Orten Griechenlands am 11., 12. und 13. Tag des Monats Pyanopsion (Oktober/November) nach Bestellung der Wintersaat angesetzt war.
Den Mittelpunkt dieser Festtage bildete die Göttin Demeter. Und zwar nicht so in ihrer Funktion als Vegetations- und Fruchtbarkeitsgöttin, das Fest wurde viel mehr zu Ehren der Demeter Thesmophoros, d. h. der gesetzgebenden Demeter gefeiert.
Das griechische Wort „ thesmophóros“ bedeutet „gesetzgebend“.

Ursprünglichen Post anzeigen 805 weitere Wörter

Advertisements

Schön das du da bist und Danke, dass du ein paar deiner Gedanken hier lässt..........noch einen wundervollen Tag♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s