Morgens halb acht in Deutschland,

altweibergeschichten22

da war der Himmel wunderschön, aber es ist trotzdem nicht meine Zeit.

Aus mir wird nie eine Elster, egal was ich auch versuche. Ich war und bin denn dann doch eher nachtaktiv. T-37, mein Fastenprojekt stellt mich dadurch gerade Nachts vor große Stolperfallen, aber bisher kann ich mit Stolz verkünden, nicht schwach geworden zu sein.

Jetzt mag der ein oder andere ob der kurzen Zeit herzhaft lachen, aber für mich ist das wirklich eine große Sache. Was mir zum Glück bisher noch immer aufgefallen ist, wie unbewußt oder selbstverständlich so ein Griff zum Teilchen, Keks, Bonbon oder sonstigem Zuckerkram erfolgt 😛

Ansonsten war heute ein guter Tag; ich konnte draußen eine Weile cruisen, bin durch ein paar interessante Ecken hier in der Blogosphäre geschlendert und überhaupt ziemlich baff über die doch bereits vorhandenen Besuche in meinen Geschichten, ganz herzliches DANKE dafür.

Advertisements

Schön das du da bist und Danke, dass du ein paar deiner Gedanken hier lässt..........noch einen wundervollen Tag♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s